TSE The Surf Experience

Renommiertes Surfcamp an der AlgarveInstagram

The Surf Experience in Lagos, kurz TSE, ist mehr als nur ein Surfcamp in Portugal – sondern mittlerweile eine Legende! Immerhin war es 1995 die erste Surfschule, die an der wunderschönen Südwest-Algarve von Marlon Lipkes Familie (ja genau, der Profi-Surfer!) gegründet wurde, und hat somit beim Etablieren der lokalen Surfkultur eine große Rolle gespielt. Noch heute beschreiben es Gäste als eines der atmosphärischsten Surfcamps weltweit  – dazu tragen sowohl die vielen hervorragenden Surfspots in der Umgebung als auch die luxuriösen Unterkunftsoptionen und hohen Standards beim Surf Coaching bei.

Wer steckt hinter The Surf Experience?

TSE wurde 1995 von Conny und Dago Lipke gegründet und erlangte schnell große Aufmerksamkeit in der Surfwelt. Dazu trug ihr Sohn Marlon bei, der bald einer der besten deutschen Surfer weltweit wurde und zahlreiche Competitions gewann. Sogar für die legendäre „Dream Tour of Surfing“ war er qualifiziert, in der sich die Top 45 Surfer der Welt messen. Keine allzu große Überraschung, wenn man bedenkt, dass Marlon in Lagos aufwuchs – ständig umgeben von fantastischen Wellen! Der Name „Lipke“ ist also eng mit der Gegend verbunden; auch weil Conny und Dagos Sohn Melvin Eigentümer der bekannten Bar „Mellow Loco“ in Lagos ist. Hier trifft sich die gesamte TSE-Familie gerne auf einen After-Surf-Drink.

Im Jahr 2013 begannen Iris und Urs, das Camp zu managen und wurden so Teil der Familie. Die beiden arbeiteten bereits in Surfcamps auf der ganzen Welt, konnten aber nie den richtigen Platz finden, um sich dauerhaft niederzulassen – bis sie nach Portugal kamen! Hier in Lagos fanden sie die perfekte Balance zwischen atemberaubender Natur, freundlichen Menschen, dem Zuhause-Gefühl und natürlich ganzjährig gute Wellen.

Lage und Aktivitäten

The Surf Experience wartet gleich mit drei Häusern auf, in denen du unterkommen kannst: Das Vila Catarina Surfcamp, die Vila Bela Luz und die Apartments Luz.

Südportugal und die Algarve sind gerade für Surfer und Sonnenanbeter einen Besuch wert. Lagos ist eine sehr charmante Hafenstadt an der Algarve, die alles bietet, was das Herz begehrt: Ein historisches Stadtzentrum, eine palmengesäumte Promenade sowie alle Annehmlichkeiten für den Urlaub – wie Auto- und Fahrradvermietungen, Geldautomaten, Surfshops und diverse Supermärkte. Außerdem bezirzt Lagos natürlich mit exzellenten Restaurants, aufregendem Nachtleben, sowie vielen Sandstrände und Surfspots in unmittelbarer Umgebung. Das TSE Hauptcamp, die Vila Catarina, liegt nur 5 bis 10 Minuten Fahrt von Lagos entfernt in einer ruhigen und malerischen Nachbarschaft.

Rund um Lagos herum ist die atemberaubende Landschaft größtenteils von der malerischen Steilküste geprägt. Nur 15 Minuten Fahrt von Lagos entfernt liegt der kleine und malerische Ort Luz – hier kannst du prima Abschalten und hast den Sandstrand mit Surfspots direkt vor der Nase. In Luz liegen die anderen beiden Unterkunftsoptionen: Die Vila Bela sowie die Apartments Luz, beide vor allem für eigenständige Gruppen und Familien geeignet.

Unterkunftsoptionen bei The Surf Experience

Bei The Surf Experience entscheidest du, wo du gern wohnen willst. Erste Anlaufstelle ist die Vila Catarina Surfcamp bei Lagos, das All- Inclusive-Camp mit familiärer Atmosphäre. Hier wohnst du in gemütlichen Doppelzimmern oder im Dorm, alle mit eigenem Badezimmer, umgeben von einem grünen Garten mit Swimming Pool und Sauna für die kälteren Monate – denn hier ist von April bis November Saison und geöffnet. In der Vila Catarina erwarten dich außerdem ein großes und gemütliches Wohnzimmer mit Unterhaltungselektronik und Billiardtisch sowie eine Küche. Hier zaubert Managerin Conny leckeres Essen für alle Bedürfnisse (vegetarisch, vegan oder allergiefreundlich) – aber zwei Abenden pro Woche gehst du mit der Gruppe aus, um die Restaurants in Lagos zu testen.

Bist du mit einer Gruppe oder Familie unterwegs, ihr wollt eher etwas für euch sein und auf eigene Faust bzw. flexibel surfen gehen? Dann sind die Vila Bela und die Apartments Luz eine gute Wahl. Die Vila Bela ist eine luxuriöse Unterkunft mit riesigem Wohnzimmer, einer Küche zum Zubereiten deiner Mahlzeiten sowie mehreren Zimmern. Besonders cool sind der private Pool und das große Sonnendeck! Wenn du die Apartments Luz wählst, erwartet dich ein schön renoviertes Farmhaus, das mehrere rustikale und vollständig eingerichtete Wohneinheiten umfasst. Ebenfalls perfekt für Selbstversorger, mit Garten und Pool!

Surfspots und Surfunterricht

Die Spots an der portugiesischen Algarve sind weltweit bekannt für milde Temperaturen, gute Wellen und ein Wahnsinnspanorama auf die Steilküste. Hier läuft immer etwas, wobei die Wellen im Sommer etwas kleiner sind als im Frühjahr oder Herbst. Die nächsten Surfspots sind nur 5 Minuten von The Surf Experience entfernt: Zum Beispiel der Meia Praia und Porto do Mos bei Lagos oder die Wellen in Luz an der Südküste. Allerdings fahren die Surfgruppen auch oft gemeinsam an die Westküste, wenn die Bedingungen dort besser sind.

Mit erfahrenen Surflehrern und Surfguides will TSE neue Standards setzen, damit jeder Surfer – egal ob Anfänger oder Profi – noch besser werden kann. Das Team verfügt über die ISA Level 1 und 2 Zertifizierungen inklusive Life Saver und spricht Portugiesisch, Spanisch, Deutsch und Englisch. Du hast die Wahl zwischen Surftraining  oder Surfguiding:

Das Surftraining ist mit intensiven Schulungseinheiten zu Surftechnik und Surftheorie vor allem für Anfänger perfekt geeignet. Auf einen Surflehrer kommen maximal 8 Schüler und du bist pro Tag für drei bis vier Stunden im Wasser! Video-Analyse ist mit dabei und du bekommst auch das komplette Surfmaterial gestellt: Je nach Surflevel ein Soft- oder Hardboard in diversen Shapes sowie Neoprenanzug und Lycra.

Das Surfguiding ist hingegen für erfahrene Surfer geeignet, die sich in erster Linie die besten Spots an der West- und Südküste zeigen lassen wollen. Manche davon sind nur Locals bekannt! Beim Guiding geht es in erster Linie um den Transport und die Einweisung in die Spots, ohne Surfunterricht und Leihmaterial. Die meisten Surfer bringen beim Guiding ihr eigenes Equipment mit, bei Bedarf kannst du dir aber natürlich jederzeit welches von TSE Ausleihen.

Für wen ist The Surf Experience geeignet?

 

Für alle, die gern Surfen und Portugals Algarve näher kennenlernen wollen. Egal ob Alleineisende, Paare, Familien, Yoga Fans oder ökologisch bewusste Reisende – hier werden alle Zielgruppen glücklich! Und wenn du mal nicht surfen willst, bietet TSE Alternativen wie Stand Up Paddling, SUP Yoga, Jetsurfing und entspannende Massagen an.

 

Weitere Videos findest du auch hier: https://vimeo.com/thesurfexperience

 

Schreibe eine Bewertung, falls du hier gewesen bist

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.